Filter

Sortieren nach

1 Produkte

LED-Birnen

Wie wähle ich die richtige LED-Glühbirne?

Um die richtige LED-Glühbirne auszuwählen, müssen Sie zunächst wissen, wofür Sie sie verwenden möchten. In einem Schlaf- oder Wohnzimmer ist das Licht weicher und gedämpfter, setzen Sie hier also auf moderate Leistung und eine warme Lichtfarbe (weniger als 3.300 K). Für eine Nachttischlampe können Sie eine etwas neutralere Temperatur wählen. Für Schreibtischlampen, Leselampen oder Küchenlampen sollte man sich jedoch in jedem Fall für neutrales oder kühles Licht (über 3.500 K) entscheiden.

Die meisten unserer Lampen und Leuchten besitzen E27-Schraubsockel. Prüfen Sie daher vor dem Kauf, ob die Glühbirnen in Ihre Lampe passen. Dekorative Glühbirnen sind perfekt für einfache Wandleuchten. Mit ihren originellen Formen und Farben verleihen sie jeder Lampe einen Design-Touch. Während früher die Glühbirnen eher versteckt waren, werden sie heute zur Schau gestellt.

Spiralglühbirnen ähneln den alten Glühbirnen, verbrauchen aber fünfmal weniger Energie. Sie passen sehr gut zu einem Holz- oder Metallträger oder – für eine maritime Dekoration – zu einer Seilwandlampe und spenden meist warmes Licht, das eine sehr gemütliche Atmosphäre unterstreicht.

LED-Glühbirnen gibt es in verschiedenen Größen, die in alle Lampengrößen passen. Auch die Farbe der Kugel ist vielfältig, von transparent über rosa bis hin zu bernsteinfarben oder marineblau. Für eine traditionellere Verwendung sind Lampen mit G9-Sockel besser geeignet, um sie hinter Lampenschirmen oder Stehlampen zu verstecken. Einige sind mit Dimmern kompatibel. Wenn Sie Ihre alten Lampen eines Tages entsorgen wollen, denken Sie daran, sie zu einer zugelassenen Sammelstelle zu bringen und sie nicht in den Hausmüll zu werfen.