Tischdeko Ideen für den Winter

Mit das schönste im Winter und an Weihnachten ist doch das Essen. Nie wieder im Jahr gibt es so viele Gelegenheiten gleich hintereinander, sich mit Freunden und Familie um einen Tisch zu versammeln und die köstlichsten Leckereien zu genießen. Klar, dass es gleich noch mal so gut schmeckt, wenn auch die Tischdeko die Sinne verwöhnt. Vom Tischtuch über festliches Geschirr und Besteck, bis hin zu duftenden Zweigen und Gewürz-Gestecken – lassen Sie sich von unseren Tischdeko Ideen für Weihnachten inspirieren.

Verschiedene Arten von Tischdeko im Winter

Kerzen, Kerzen, Kerzen – von diesem stimmungsvollen Accessoire können Sie in der Weihnachtszeit gar nicht genug haben. Tanzende Flammen verbreiten einfach eine wunderbar behagliche Atmosphäre. Und es gibt eine schier unendliche Fülle an verschiedenen Kerzenarten! Legen Sie ein Farbthema fest und mixen Sie dann Kerzen in verschiedenen Stärken und Größen. Lässig verteilt sehen diese als Tischdeko einer festlichen Tafel, auch an Weihnachten, einfach märchenhaft aus.

Winterliche Stimmung verbreitet auch ein wenig Glitzer auf Tischwäsche, Gläsern und Geschirr. Besonders auf Weiß wirken glitzernde Details wie funkelnder Schnee und erinnern an Eiskristalle. Überhaupt stammt die Inspiration für die schönste Winterdekoration aus der Natur: Hängen Sie große Zweige über einen Tisch oder auch prominent mitten im Raum auf und dekorieren Sie – mit schimmernden Christbaumkugeln, kleinen Vögelchen zum Anklipsen, Bastelwatte oder mit Lamettafäden. Die winterliche Deko darf ruhig opulent sein, sollte aber im gleichen Thema bleiben.

Kienäpfel, kleine Zapfen, die an den Spitzen in flüssiges weißes Wachs getaucht wurden, sehen aus wie mit Schnee überpudert. In Gläser oder Schälchen mit Zucker gedrückt haben Sie festen Stand. So bauen Sie im Nu ganze winterliche Dekolandschaften auf Ihrem Tisch.

Sehr reizvoll ist auch eine Tischdekoration an Weihnachten, die Sie gleich mitessen können. Zum Beispiel Löffel, die erst in flüssige Schokolade getaucht und dann mit Nüssen oder feingehackten Trockenfrüchten bestreut die winterliche Kaffeetafel schmücken und die in heißer Milch eine köstliche heiße Schokolade ergeben. Oder essbare Serviettenringe. Für Stoffservietten! Die müssen an festlichen Tagen im Winter ganz einfach sein.

Tischdekoration für verschiedene winterliche Anlässe

Die Adventszeit, Weihnachten, Geburtstage, Neujahr... festliche Anlässe gibt es im Winter gibt viele. Wie gut, dass es noch sehr viel mehr Ideen für feierliche Tischdeko an Weihnachten gibt.

Wählen Sie ein Thema für Ihre Dekoration und schöpfen Sie dann aus dem Vollen! Schön natürlich sehen Zweige verschiedener Nadelbäume gemeinsam dekoriert aus. Elegant und festlich ist eine Kombination aus Bauernsilber und dem Trendstoff Samt. Eine aromatische Tischdeko ist ein stimmungsvoller Begleiter über die ganze Adventszeit: Zimtstangen, Eukalyptuszweige, Tannengrün, getrocknete Orangen, Anis... Weihnachten entfaltet seinen besonderen Zauber am besten mit diesem unnachahmlichen Duft, der in jeder Familie ein wenig anders ist!

Winterliche Farbauswahl & Beleuchtung für den Tisch

Bleiben Sie in einem Farbschema, mixen Sie das Material. Einzelne Farbtupfer in einer ansonsten monochromen Deko beleben und sorgen für optische Highlights. Apropos Light – ein Wort zum Licht: Eine stimmungsvolle Beleuchtung ist in der Winterzeit einfach ein Muss: Viele Teelichter, über die ganze Festtafel verteilt, wirken wie ein Sternenmeer und setzen warme, lebendige Akzente. Stumpenkerzen in mehreren Größen lassen sich wunderbar auf einem hübschen Tablett platzieren. Langstielige Kerzen sehen wiederum großartig in einer wilden Mischung verschiedener Kerzenleuchter aus – gerne Vintage aus Messing oder Glas oder auch neu im Vintage Look. Und eine Lichterkette, die in ein großes Einmachglas gerollt wird, wirkt in einem leicht abgedunkelten Raum auf dem festlichen Tisch ganz einfach zauberhaft. Indirekte Beleuchtung schmeichelt, das mögen alle. Und Licht ist die Krönung jeden Fests.