Herbst-Winter Trend Nr. 1 Azuki

Kommen Sie zur Ruhe!

Was bedeutet eigentlich Azuki ? Die Azuki ist eine japanische, rote Bohne und wird dort auch Zauberbohne genannt. Sie verleiht diesem Trend seine charakteristische Farbe. Aber mal unter uns, wir bringen Ihnen den japanischen Lebensstil ganz ohne Zauberei: Naturmaterialien, minimalistische Designs und asiatische Motive, elegant vereint mit skandinavischen Einflüssen: Da stellt sich unvermeidlich das Zen-Gefühl ein!

Wohlfühlatmosphäre mit Zen-Effekt

Wenn die Japaner sich mit besonderer Leidenschaft einer Sache widmen, dann der Kunst der Ausgeglichenheit. Das spiegelt sich auch in ihrem Dekostil wieder. Ein Auge für Details, zarte Motive und Harmonie laden zum zur Ruhe kommen ein. In einer solchen Umgebung fühlt man sich gut, man nimmt sich Zeit für eine wunderschöne Blumendekoration, dafür, sorgsam das Bett frisch zu beziehen oder ausgiebig in der Badewanne zu entspannen.

Und jetzt alle: Ooooooohmmmm....!

Natürlich mit Naturmaterialien

Zwischen Tradition und Moderne schenken Naturmaterialien dem Azuki-Trend noch mehr Charakter. Wo Skandi-Stil auf japanische Einflüsse trifft, findet man helle Hölzer in puristischen Formen und geflochtene Naturfasern. Egal ob für Wanddeko, Möbel oder Lampen... Naturmaterialien eignen sich für alles!

Mut zur Natur!

Der Tee und seine ganz eigene Zeremonie

Im Land der aufgehenden Sonne ist das Teetrinken eine ganz besondere Zeremonie. Die Kunst selbst ist schwer zu meistern, aber die Philosophie übernehmen wir nur zu gern. So geht es: Wählen Sie japanisch inspiriertes Geschirr aus dem sorgfältig sortierten Geschirrschrank aus Holz oder Metall. (Auch Aufräumen ist eine meditative Kunst!) Schenken Sie sich einen wohltemperierten grünen Tee ein und genießen Sie ihn ganz in Ruhe, an einem gemütlichen Ort.

Sind Sie schon entspannt?