menu

Sideboards

186 produkte

Sie haben 40 von 186 Produkten gesehen

Niedrige Sideboards oder kleine Aufbewahrungsmöbel oder sind absolute Must-haves für Stauraum, die sich perfekt für die Einrichtung Ihres Hauses eignen. Ein Sideboard im Esszimmer ist sehr praktisch, um alles zur Hand zu haben: Geschirr, Tischdecken, Teller und Kerzen. Deko-Fan? Bringen Sie Ihre Objekte auf Ihrem Sideboard zur Geltung, das auch Platz für eine Lampe bietet. Entdecken Sie die Auswahl an Designer- und klassischen Sideboards aus Holz von Maisons du Monde, die Sie sicher begeistern werden.

Was ist der Unterschied zwischen Sideboard und Kommode?

Ein Sideboard gehört zu den Kommoden, hat aber nicht nur Schubladen, sondern auch Türen oder offene Regale. Natürlich gibt es auch Modelle mit verschiedenen Kombinationen dieser drei Elemente. Der wesentliche Unterschied besteht in den Maßen: Ein Sideboard ist breiter als hoch. Kommoden sind in der Regel halbhohe Schränke mit Schubladen. Ab einer Breite von 120 cm spricht man von einem Sideboard, es gibt aber auch noch größere Modelle. Sideboards sind schmaler als Kommoden und mit einer Höhe von 70 cm bis 100 cm relativ niedrig. Durch diese praktischen Maße finden Sie Platz in jedem Raum, und schaffen im Handumdrehen mehr Stauraum. Besonders niedrige Modelle werden auch Lowboard genannt. Sollte das Sideboard etwas größer ausfallen, spricht man von einem Highboard.

Auf welcher Höhe sollte man ein Sideboard aufhängen?

Es gibt auch schwebende Sideboards, die mithilfe von Schienen an der Wand befestigt werden. Das sieht nicht nur hervorragend aus, sondern kann auch eine gute Lösung für einen schmalen Flur sein. Ideal ist das Aufhängen zwischen Knie- und Hüfthöhe. Soll das neue Sideboard als Dekoelement alle Blicke auf sich ziehen, können Sie es auch auf Brusthöhe anbringen.

Wie kann man sein Sideboard dekorieren?

Hinter den Türen des Sideboards lassen sich viele Gegenstände wegräumen, die vielleicht nicht so schön anzusehen sind. Die Ablagefläche ist der perfekte Ort, um etwas Deko zu platzieren. Warum nicht ein paar Pflanzen, wenn Sie einen grünen Daumen haben? Vasen können hier in Szene gesetzt werden. Oder ein Coffee Table Book? Lassen Sie sich bei der Wahl auch von dem Raum inspirieren, in dem Ihr Sideboard steht: Blumen und Kerzen sorgen im Wohnzimmer für eine entspannte Atmosphäre.

Ob Eiche oder Metall: Sideboards sind ein angesagter Möbelklassiker

Sideboards sind breiter als Kommoden und benötigen darum mehr Stellfläche. Darum werden sie häufig in Schlafzimmern oder Wohnzimmern genutzt. Der Vorteil ist natürlich, dass auch größere Gegenstände hier ihren Platz finden: Bettwäsche oder Handtücher kann man genauso unterbringen wie Geschirr oder Aktenordner. Und eine größere Ablagefläche bietet natürlich auch mehr Platz für Deko! Das Sideboard nutzt außerdem den Platz unter Dachschrägen optimal.

Das Sideboard ist ideal für jedes Zimmer

Im Vergleich zu einer klassischen Schrankwand oder Bücherregalen sind Sideboards relativ klein. Ein Bluetooth-Lautsprecher und ein E-Book benötigen aber auch wesentlich weniger Platz als eine Hi-Fi-Anlage und eine Bibliothek. Somit ist diese stylische Alternative für immer mehr Wohnungen eine gute Lösung. Sie dachten, es sei dem Wohnzimmer oder dem Esszimmer vorbehalten? Überhaupt nicht! Auch im Flur oder der Küche sind Sideboards aus Holz wahre Raumwunder, die Ordnung in Ihre vier Wände bringen und dabei auch noch gut aussehen.

Vintage oder modern? Sideboard-Trends für das Esszimmer

Das Sideboard ist vor allem praktisch und funktional und dient zur Aufbewahrung Ihrer Alltagsgegenstände. Ausgestattet mit Türen und Schubladen kann es Ihr Geschirr ebenso verstauen wie Ihre Tischdecken, Servietten oder einige kleine Dekorationsgegenstände (Kerzen, Vasen, Kerzenständer usw.). Zum Wegräumen von Geschirr und Gläsern sind die verschiedenen Fächer eines Sideboards bestens geeignet. Steht es im Esszimmer, haben Sie stets alles parat für eine einladende Tafel. Den Look der ersten Sideboards der 60er und 70er Jahre finden Sie bei unseren Vintage-Sideboards.

Das ideale TV-Sideboard fürs Wohnzimmer

Im Wohnzimmer die Kabel und Technik verstecken – dafür ist ein schwebendes Sideboard die richtige Wahl. Diese Modelle werden auch Lowboard genannt. Dabei sollten Sie auf die Maße achten, damit ihr Equipment auch ohne Probleme in das neue Möbelstück passt: Die Standardmaße eines DVD-Players oder Receivers sind 45 cm (Breite) mal 40 cm (Tiefe).

Was für ein Sideboard stellt man in einen schmalen Flur?

Der Eingangsbereich stellt Sie beim Einrichten vor mehrere Herausforderungen. Einerseits ist eine Ablagefläche für Schlüssel und Stauraum für Schuhe absolut notwendig. Andererseits ist der Flur häufig ein recht übersichtlicher Raum, der nicht besonders viel Platz für Kleidung bietet. Schmale Lowboards und Kommoden sind in diesem Fall die beste Lösung. Unser Tipp: Insbesondere schwebende Sideboards aus Holz machen den Eindruck, nicht viel Platz einzunehmen und bieten viel Stauraum. Sie sind eine großartige Möglichkeit, den Flur gemütlicher zu gestalten.

Stauraum ist ein immer wiederkehrendes Thema beim Einrichten einer Wohnung. Maisons du Monde kombiniert praktische Aufbewahrung mit einzigartigem Design. Mit unseren Tipps finden Sie sicherlich auch das richtige Sideboard in unserem Online-Shop. Und stöbern Sie bei der Gelegenheit doch auch bei unseren Deko-Artikeln. 

  • store

    Beratung und Verkauf

    030 915 88 012

  • store

    Sicher Einkaufen

    Geprüfter Onlineshop

  • store

    Sichere Zahlungsart

    Mastercard / Visa / PayPal

  • store

    Gratis Rücklieferungen

    für 30 Tage

Folgen Sie uns auf den sozialen Netzwerken!

Impressum und rechtliche HinweiseAllgemeine GeschäftsbedingungenSitemapPersonenbezogene DatenAllgemeine Geschäftsbedingungen - Geschäftskunden

Cookie