Tonneau-Stuhl Guariche aus Glasfaser und Metall, weiß

52,30 €

Nur im Laden erhältlich

Ihnen wird auch gefallen

Beschreibung

Der weiße Tonneau-Stuhl Amsterdam von Pierre Guariche ist eine echte Design-Ikone und gelangt dank Maisons du Monde wieder ins Rampenlicht.
Dieser Stuhl im Vintage-Stil ist in einem satinierten Weiß lackiert.
Ein ausgesprochen komfortabler Stuhl aus Glasfaser, der mit seinem feinen Fußgestell aus schwarzem Metall überaus elegant wirkt.
Entdecken Sie auch den weißen Stuhl Coquillage.

Der Stuhl Amsterdam, auch Tonneau (frz. für „Fass“) genannt, 1954 im A.R.P. entstanden und von Steiner hergestellt, ist eines der Werke von Pierre Guariche. Dieser innovative Stuhl ist das erste französische Sitzmöbel aus Sperrholz, das in Serienfertigung hergestellt wurde. Das Objekt ist mittlerweile eine Designreferenz und entspricht den Anforderungen, die die Designer der Nachkriegszeit zu erfüllen hatten, nämlich Serienmöbel zu einem gemäßigten Preis herzustellen. In kürzester Zeit hatte Pierre Guariche das Potenzial der ergonomischen Schale erkannt, die in verschiedene Modelle abgewandelt werden kann: Bürostuhl, Bridge-Sessel.

Dieser Artikel gehört zur Produktreihe Amsterdam

Für ein schlichtes und einladendes Ambiente in aller Einfacheit …
Das natürliche Goldgelb des massivem Teakholzes der Möbelreihe Amsterdam verleiht Ihrem Interieur Schlichtheit und Frische.
Die klare Formensprache dieser Kollektion unterstreicht deren zeitgenössische Ausstrahlung.

Technische Infos

Technische Infos
Art-Nr.: 133726
Abmessungen (cm): Höhe76 x Breite51 x Länge51
Gewicht (kg): 8
Lizenz: GUARICHE
Hauptmaterial: Kunststoff

Zusätzliche Informationen

Sitzfläche: Glasfaser
Finish: Polyurethanfarbe weiß satiniert
Beingestell: Metall, Finish Epoxidharzanstrich schwarz
Neuausgabe von Guariche

Dieses Produkt ist recycelbar. Denken Sie daran, Ihr Möbelstück nach Ende der Nutzungsdauer umweltgerecht zu entsorgen.

Um Ihre Auswahl zu vervollständigen